Lieber Bruder Johannes!

 

Ganz herzlichen Dank für deine mutmachenden und erbauenden Predigten.

 

Ca Seit April höre ich ziemlich regelmässig deine Predigten. und bin gespannt

auf die Nächsten Folgen.

Ich mag das Natürlche und Einfache an deinen Predigten dass jederman verstehen kann , wenn er es will.

Viele Ansätze sind mir vom Herzen gesprochen.

 

Ende April- Mitte Mai war ich 16 Tage in der Klinik Löwenstein zur Schmerztherapie. Dort hatte ich während der Entspannung - Einheit

das ist für mich eine besonders intensive Zeit mit dem Herrn, eine besondere Begegnung mit dem himmlischen Vater. Das hat mein Leben total umgekremelt

ich durtfe auf dem Schoss beim Vater sitzen und er hat mich in den Arm genommen und im Zwiegespräch gesagt ich stoße dich nicht weg , auch wenn du Dummheiten gemacht hast. Ich durfte so ganz neu seine Liebe und Geborgenheit und Frieden wieder finden, So kam mit Macht die Freude wieder in mein Leben die mir ca2einhalb Jahre verloren gegangen war.

bei der 2. Entspannung war Fortsetzung da war das Zwiegespräch lass los lass dich fallen...ich da fall ich ja ins uferlose...wieder den Aufruf lass dich fallen lass los...ich fang dich auf und trage dich....du musst nicht stark sein....dann den Adler am Horizont.....wir werden auffahren- fliegen wie Adler....

An das habe ich mich wieder erinnert bei der Predigt die ich in der Frühe gehört habe. Heraus aus dem schönen bequemen Tal hinauf auf die Berge.....

 

Das lag mir auf dem Herzen dir mitzuteilen lieber Bruder Johannes.

Sei gesegnet , der Herr benützt dich als Sprachrohr in unserer Zeit,

dass die Christen wachgerüttelt werden.

 

Ganz liebe Grüße aus Heilbronn

KE

 

Wenn ich wieder in deine Gegend komme freue ich mich live dabei sein zu können. Der Herr weiß zeit und stunde ich net ;-)

nun habe ich gesehen ihr habt eine neue Addresse ..das Navi wirds schon finden...