mmmmm

 

Sehr geehrter, lieber Herr Matutis,  ich habe nur das dringende Bedürfnis DANKE zu sagen,-  Ihre Predigten, Ihre Worte sind jedesmal so absolut wunderbar, ich habe nie so etwas gehört (und ich habe fast meine gesamte Jugend mit Lesen verbracht.)

DANKE, immer nur danke, durch sie lerne ich so vieles!!

Danke aus dem Süden von Deutschland!! ---Alles Gute Ihnen immer!

Ich schreibe oft auch einen Kommentar, ich habe in youtube verschiedene Kanäle, also unter 3 verschiedenen Namen, habe ich schon gedankt. Ich höre Ihre Predigten auch gerne gleich mehrmals. Ich habe auch schon einige Bekannte, die Ihre Worte genauso lieben.

DANKE DANKE DANKE!

Ihre Claudia A.

 

 

mmmm

Vielen Dank das ich Eure Predigten geschickt bekomme.

Bei Facebook bin ich leider rausgeflogen!

 Mein Verständnis von Information und Wahrheit entsprach leider nicht denen von Facebook.

Ja schade, aber es geht auch ohne diesen elitären Verein, bei dem nur Menschen willkommen sind die so funktionieren wie unsere Politiker es gerne möchten!

Ein sehr gutes gibt es noch zu berichten! Unser Pastor Olaf Latzel hat heute gegen diese Kriminelle Bande gewonnen 

 (die Namen nennen ich hier jetzt nicht, sonst bin ich der Nächste der vor dem Richter steht) 

die ihn wegen Volksverhetzung verklagt hat gewonnen!

Ja unserem Herrn Jesus gebührt alle Ehre und super das Gott gewirkt hat!

Ich wünsche Euch Gottes Segen und schön das es Euch gibt!

Liebe Grüße, Thomas aus Bremen!

 

mmm

Lieber Pastor Matutis! Vielen Dank für deine Predigten. Ich höre sie zuhause bei der Hausarbeit. Beim bügeln und kochen usw. Das ist ein großer Segen! B.U.

 

Ihre Worte sind ja so wahr, es kommt mir so vor , als ob ich Sie schon einmal gesehen habe. Nun wie dem auch sei, ich finde Sie Super, eine Dicke Umarmung. Andreas aus Düsseldorf

 

mm

 

Hallo Herr Pastor Matutis,

 

 

 

ich lebe mit meiner Familie in der Nähe von Frankfurt und höre seit vielen Jahren die Predigten von Ihnen. Es wäre wünschenswert eine klare Verkündigung in den Gemeinden zu hören. In unserer Gemeinde geht man sehr auf Erstbesucher und Neulinge ein und versucht die Predigten darauf auszurichten. Für den Herrn habe ich mich als Teenager entschieden und bin jetzt knapp 40 Jahre bekehrt. Ich komme aus der Pfingstgemeinde und bezeichne mich als Charismatiker, aber trage vieles aus dieser Lehre nicht mehr mit. Von 1999 bis 2007 lebte ich in Berlin und habe eine große Verbundenheit zu dieser Stadt. Leider erkrankte ich 2015 an MS und bin schon in Rente. Ich bin getrost in Gott und nehme keine Medikamente und überwinde mit Gebet und dem

 

Wort. Alle Dinge dienen mir zum Besten. Ihre Verkündigung segnet mich sehr und ich bin dankbar, dass ich schon vor vielen Jahren ihre Seite im Internet gefunden habe. Auch im Hinblick auf die Impfung finde ich ihre kritische Betrachtung sehr gut und wir wurden als nicht geimpfte Familie von vielen Gemeindemitgliedern und der Leitung ausgeschlossen. Das ist sehr schlimm und sehr enttäuschend. Es ist eine Bewährungsprobe für den Leib Christi! Wir werden unseren Glauben immer wieder unter Beweis stellen müssen, auch in schweren Tagen. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie/Gemeinde ein gesegnetes und fröhliches Osterfest. Der Herr segne Sie mächtig!

 

 

 

Herzliche Grüße und einen gesegneten Tag 

 

Christine Pf.